Sicherheitstrainings / Acro-Schule

Beim „Safety Training" geht es um individuelle Pilotenförderung. Dabei verrät Xandi alle wichtigen Grundlagen, die zum sicheren Gleitschirmfliegen gehören.

Das Erforschen und Kennenlernen von Klappern in allen Varianten und der sichere Umgang mit „Extremflugmanövern" sind für einen erfolgreichen Flug Grundvorraussetzungen. Erst, wenn man seinen Schirm richtig gut kennt, macht das Fliegen viel Freude. Und der Gewinner ist bekanntlich der, der in der Luft am meisten Spaß hat.

Nachdem Xandi jedem Piloten seinen Trainingsplan erstellt hat, geht's zur Praxis. Mit dem „Step by Step"-System werden die zu lernenden Manöver aufgebaut. Dabei wird niemand über- bzw. unterfordert.

Es werden, je nach Pilotenlevel, alle aktuellen Sicherheitstrainings-Manöver und auch alle Akromanöver unterrichtet. Dieses Angebot ist einzigartig, da der Trainer jedes einzelne Manöver auch selbst perfekt in Theorie und Praxis beherrscht.

Die Teilnehmerzahl ist auf 14 Piloten begrenzt

Training am Ossiachersee (Österreich):

Die Gerlitzen Alpe bei Villach hat sich in den letzten Jahren zum Acro- und Freestyle-Mekka entwickelt. Das liegt an der einzigartigen Infrastrukur, welche seinesgleichen sucht. Der Landeplatz, die zwei Campingplätze, Guesthouses, Apotheke sowie Lebensmittelläden und die Talstation der Kanzelbahn sind in einem Umkreis von 2,5 km zu Fuß erreichbar.

Die effektive Arbeitshöhe beträgt je nach Wetterlage zwischen 700 und 1000 Meter über Wasser.

Theorieunterricht und Videoanalysen finden im Clubraum der "Flieger-Base" statt.

Die Flieger-Base befindet sich in der St. Andräer Strasse 2, in A-9520 Annenheim. 

Unterkünfte, die gern von den Piloten gebucht werden:

http://www.gasthof-lindenhof.info/

http://www.educare.co.at/

Die Kursdauer:

Da sich das Wetter nicht an unsere Termine hält, müssen wir uns nach dem Wetter richten. Um die Chancen auf gutes Flugwetter zu erhöhen, nehmen wir uns sieben Tage Zeit. Der Beginn des Kurses ( 5 Std. Theorie) findet bei guten Wetterprognosen generell am Montag (siehe Terminplan 2018)  um 15:00 Uhr statt.  Danach sollten mindestens zwei fliegbare Tage in Aussicht sein. Da der weitere Wetterverlauf nicht genau vorhersehbar ist, richtet sich auch das Ende des Kurses nach dem Wetter. Es wird 24 Stunden vor dem offiziellen Kursbeginn entschieden, ob der Kurs am geplanten ersten Tag startet. Bei schlechten Wetterprognosen kann sich der Kursbeginn bis zum Donnerstag verschieben. Der Kurs startet dann, wenn laut Prognose vier Flüge pro Teilnehmer vorhersehbar sind. Im besten Fall haben die Piloten von Dienstag bis Donnerstag sechs bis neun Flüge absolviert, und sie können das neu Erlernte die darauffolgenden Tage in sicherer Umgebung selbständig üben und festigen.  

Der Kursbeginn kann sich bei nicht fliegbaren Bedingungen nach hinten verschieben. Kursverschiebungen werden alle 24 Stunden auf der Startseite der Hompage bekannt gegeben. 

Sollte wegen einer Langzeitschlechtwetterperiode ein Kurs nicht durchführbar sein, erhält der Teilnehmer einen oder mehrere Vorschläge für einen Ersatztermin, oder es wird auf Wunsch die Anzahlung zurückerstattet. 

Kursstart - Theorie: 

Am ersten Kurstag startet um 15:00 Uhr der Theorieunterricht, wobei alle wichtigen Details zum sicheren Kursablauf besprochen werden. Es werden individuelle Kursziele und Trainingspläne erstellt und es werden die ersten Manöver für den darauffolgenden Flugtag erklärt. Jeder Pilot löst eingehängt im Gurtzeug seinen Rettungsschirm aus. Diese Lehreinheit endet zw. 19:00 und 20:00 Uhr.

Am nächsten Morgen um 08:00 beginnt der praktische Teil des Kurses. Nach einer kurzen Wiederholung der zu fliegenden Manöver geht es um 09:00 zum Start. Nach den ersten zwei Flügen gibt es in der Flieger-Base ein detailliertes Feedback und weitere Manöverbeschreibungen für den nächsten Flug. Nach dem dritten Flug endet der Kurstag um ca. 17:00 Uhr. Frisch und munter geht es am nächsten Morgen um 8:00 Uhr zum Theorieunterricht und zur Videoanalyse vom Vortag. Bei gutem Wetter geht es spätestens um 09:30 zur Kanzelbahn. Im besten Fall stehen drei fliegbare Tage, mit je drei Flügen pro Tag zur Verfügung. 
Der Kurs wird individuell nach der Anzahl der Flüge am letzten Kurstag verrechnet.

Die Leistungen:

- Individuelle Betreuung durch Xandi Meschuh
- Ausführlicher Theorieteil am Vorabend, sowie tägliche Theorieblocks am Morgen und beim Zwischenbreefing. 
- Kompatibilitätsprüfung des Rettungssystems am Vorabend

- Funkbetreuung durch Xandi Meschuh-OEAEC Fluglehrer, Testpilot, Acro Profi,  Autor - Acrobatics und Gleitschirm Magazin

- Startleitung: Katrin Traumüller, OEAEC - DHV Fluglehrerin, Testpilotin. 
- Spezial-Wasserrettungsboot ( ÖWR) mit Fahrer und Ersthelfer an Bord
- Video-Aufzeichnung von allen Flügen (Video-Analysen täglich v. 08:00 - 09:00)
- Automatik Schwimmwesten
- Funk-Ausstattung inkl. Headset
- Theorieunterlagen als PDF-Datei

- Kopie von allen Videos der Flüge des Kurses auf die mitgebrachte SD Karte. (min. 12GB Spechervolumen)

Nicht inbegriffen:

- weitere Schwimmwesten-Patronen (25 Euro pro Wasserung)

- Fahrten mit der Bergbahn zum Startplatz

- Übernachtung 

- Verpflegung

- Fahrten vom Landeplatz zur Bergbahn

Die Teilnahmebedingungen:

Die Anmeldung erfolgt schriftlich per Email an:  sicherheitstraining@xandi.me

Anfragen und Anmeldungen auf Facebook können nicht beantwortet werden. 

Jeder Teilnehmer muss im Besitz einer gültigen Fluglizenz sein. Der Notschirm muss innerhalb der vergangenen sechs Monaten frisch gepackt worden sein.

Die Kursleitung erfolgt durch Xandi Meschuh.
Die Teilnehmer sind verpflichtet die Anweisungen der Kursleitung zu befolgen. Bei gesundheitlichen Problemen oder Krankheiten muss die Kursleitung vor Beginn des Kurses informiert werden.
Sämtliche erforderlichen Versicherungen liegen in der Verantwortung des Teilnehmers. Der Veranstalter und die Kursleitung lehnen jegliche Haftung für Unfälle und sonstige Schäden ab. Der Abschluss einer Annullations- und Rücktrittsversicherung ist Angelegenheit der Teilnehmer.
Die Kursleitung behält sich vor einen Kurs abzusagen, wenn die Wetterprognosen keine zwei fliegbaren Tage vorhersagen. Den angemeldeten Personen werden in diesem Fall ein oder mehrere Ersatztermine vorgeschlagen, oder auf Wunsch sämtliche bereits anbezahlte Beträge rückerstattet. Die Anzahlung wird einbehalten, wenn der Kurs stattfindet und der/die Teilnhemer/in zum angesagten Termin nicht erscheint. Es kann aber jederzeit ein/e Ersatzkanditat/in zum Training erscheinen.

Der Kursbeginn kann sich bei nicht fliegbaren Bedingungen nach hinten verschieben. Verschiebungen werden alle 24 Stunden auf der Startseite der Hompage bekannt gegeben.

Die Trainings für 2018 sind leider ausgebucht.

Termine 2018                                                 Freie Plätze       

ST1: 25.05. - 31.05.                                                 0
 

ST2: 11.06 - 17.06.                                                 0
 

ST3: 25.06. - 01.07.                                                0
 

ST4: 02.07. - 08.07.                                                0
 

ST5: 16.07. - 22.07.                                               0
 

ST6: 30.07. - 05.08.                                                0
 

ST7: 20.08. - 26.08.                                                 0

Der Preis:

Das Flugtraining wird individuell nach der Anzahl der Flüge am letzten Kurstag verrechnet. Der erste Flug, incl. 5 Stunden Theoriekurs + K Prüfung kostet 200,- Euro und gilt gleichermaßen als Anzahlung. Der zweite Flug kostet 90 Euro, der dritte 80 Euro und der vierte Flug wird mit 50 Euro verrechnet. Danach betragen die Kosten für jeden weiteren Flug 40 Euro.

Bei einer Wasserung werden 20 Euro für die Ersatzpatrone der Schwimmweste verrechnet.

Die Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt schriftlich via E-Mail an: sicherheitstraining@xandi.me 

Nach der Anzahlung von 200,- Euro ist die Anmeldung bestätigt. Bitte bei der Anmeldung aktuelles Fluggerät und  Wunschtermin (ST 1 - 7) angeben.

Das Acrobuch:

http://www.acrobatics-book.com/

Unter diesem Link gehts zum ersten Buch über Gleitschirmakrobatik !

Videos

Xandi Video Xandi Video Xandi Video
Xandi
Xandi
Xandi
Stamp